KulturImPuls

Culture, Communication and Learning for thriving in times of change

Archive for the ‘Gesundheit’ Category

You can not eat cheesecake :-(

Posted by juttajerlich on 19. May 2017

If you love cheese cake like me, you are in pain right now.

Are you seeing this beautiful and yummy cake and the recipe below?

Raw+vegan+strawberry+cheesecake

I am so happy to be able to tell you, confirm you, sign a certificate to your significant other … that this cake is sugar-free and vegan.

Even better it does not have dairy (which I should not eat) nor additives like in most conventional cheesecakes.

This recipe is for you,
… the only reservation: if you are allergic to nuts!

Sabine from Puricious was so nice to allow us to share it with you. A massive thank you!!!

Here is what she writes:

Read the rest of this entry »

Posted in Change, Gesundheit, Skills | Tagged: , , | Leave a Comment »

Medizin aus der Natur – Kongress in Freiburg

Posted by jjerlich on 1. February 2017

Drei Zehntel heilt die Medizin, sieben Zehntel die Ernährung

Dagmara Zasada-Schneevoigt

Vor kurzem durfte ich Dagmara Zasada-Schneevoigt kennen lernen: in Ihrer Praxis der 5 Elemente Ernährung & Traditionelle Chinesische Medizin unterhielten wir uns über Zutaten aus der japanischen Küche, die ich heute noch in meinem Alltag vermisse.

Sie hat mir von dem Kongress der Naturmedizin erzählt, der Samstag 4.2.2017 in Freiburg stattfindet. Hier mein Interview mit Dagmara:

Warum gehst Du zu dem Kongress?

Auf meine Einladung kommt Dr. Kardasz nach Freiburg, er ist ein toller Biologe, der zum Thema Phytotherapien und besonders Phytoremediation ausserordentliches Wissen mitbringt.

Was mich an seinen Therapien und Produkten fasziniert, ist, dass er westliche Kräuter und chinesische Kräuter verbindet. Die Synergien, die damit entstehen sind gigantisch. Das habe ich schon selbst ausprobiert.

Was erwartet die Teilnehmer?

Dr. Kardasz wird über die Belastungen in unserem täglichen Leben sprechen und wie sie sich auf unseren Körper auswirken. Gleichzeitig wird er Lösungen aufzeigen, die aus der Natur kommen und uns helfen, unsere Gesundheit zu schützen.

Er hat in Jahrzehnten an Forschungsarbeit und persönliche Erfahrungswerte in die Entwicklung seiner Produkte investiert, die er erstmalige in Deutschland vorstellen wird. Für Themen wie Borreliose, Herzkreislaufkrankheiten, Krebs, Paraziten, Diabetis, Migräne, Stress kennt er Begleiter aus der Natur und er möchte sein Wissen weitergeben.

Was erwartest du dir?

Es wird ein spannender Abend mit Verkostung der Produkte und einem leckeren Buffet. Wir werden viele tolle Leute aus der Naturmedizin treffen und ich freue mich auf die strahlende Energie von Dr. Kardasz. Er kommt aus Polen, meinem Heimatland und ist dort auf so vielen Kongressen unterwegs, dass wir Glück haben, ihn in Freiburg zu sehen …

Gibt es noch Plätze?

Es gibt noch einige wenige Last Minute Plätze, die wir gerade vergeben. Hier sind die wichtigsten Informationen: Flyer Kongress Freiburg

Ort: Zähringen Bürgerhaus
Lameystr. 2, 79108 Freiburg
Parkplatze direkt vor dem Haus

Anmeldung: Anmeldung.

Die Teilnahmegebühr von 25 Eur deckt die Kosten des Buffets und Verkostungen. Die letzten Karten am besten jetzt über die Anmeldung reservieren und an der Abendkasse abholen und bezahlen.

Vielen Dank für das Gespräch, Dagmara.

Wir sehen uns am Samstag in Freiburg.

Inspirierende Grüße

Jutta

 

LINKS

Stadtplan Bürgerhaus

www.ernaehrung-und-beratung.ch

Flyer Kongress Naturmedizin Freiburg

#healthimpuls @jjerlich

Posted in Deutsch, Gesundheit, Natur | Leave a Comment »

Wie war es in Japan?

Posted by jjerlich on 29. July 2016

Gespräch mit Nicole Mühlemann, Shen Dao Praxis

Es war schön. Jetzt bin ich wieder da.

Das ist eine akzeptable Antwort auf meine Frage.

Für viele Leute.

Ich will es genauer wissen.

Was hast du erlebt?
Welche Situationen sind dir in Erinnerung geblieben?
Welche Gefühle haben dich begleitet?

Ich möchte über die Erlebnisse hören, die die Bilder wieder kehren lassen.

Die Brücken

“Ich hatte ein wunderschönes Erlebnis gleich auf dem Weg zum Hotel. Gerade angekommen machte ich mich auf den Weg zu meiner Unterkunft. Das riesige Zug und U-Bahn System in Tokyo lag vor mir, und ich war nicht sicher, ob mich die gewählte U-Bahn tatsächlich zur gewünschten Station bringt.  Ich sah eine junge Japanerin und entschied, sie um Hilfe zu fragen. Sie war sich auch nicht sicher und wir stiegen gemeinsam aus dem Zug aus. Sie fragte den Stationsmeister (in Japan gibt es so jemanden in jeder Station). Der bestätigte. Wir konnten wieder in denselben Zug einsteigen. Ich war so verwundert, dass jemand sich die Zeit nimmt, von seinem Weg abzugehen und einem anderen völlig unbekannten Menschen zu helfen. Eine Seltenheit, die mich in Japan persönlich willkommen geheissen hat.”

Ich lächle und nicke. Das ist auch mein Japan.. Ich erinnere mich auch an so eine ähnliche aussergewöhnliche Situation. Das ist sehr schön.

Und wie war dein Kurs? Was hast du mitgenommen?

“Eigentlich nichts Neues”

meint Nicole zuerst laut denkend, setzt dann nachdrücklich fort …

°Wir sind in die Tiefe gegangen. Ich habe am Beispiel der japanischen Meistern gesehen, wie man mit gebündelter Energie noch tiefer gehen kann. Das Resultat ist eine verstärkte Wirkung.”

Das klingt sehr kraftvoll. Deine Behandlungen waren bisher schon sehr erfolgreich, sodass viele deiner Patienten nicht mehr gekommen sind, weil sie nach deiner Behandlung beschwerdelos waren.

Ich wünsche mir, dass der Weg zu dir von vielen gefunden wird.

Danke für deine Gedanken.

 

LINKS

Shen Dao Praxis

 

Posted in Experiences, Gesundheit, Kaleidoskop, Skills | Tagged: , , , | Leave a Comment »

Kleine Pause

Posted by jjerlich on 15. March 2016

So eine kleine Pause vom Alltag – 2 Nächte im Wellnesshotel, ein verlängertes Wochenende – ist wunderbar.

Wie man es auch nennt – Tapetenwechsel, Kurzurlaub, verlängertes Wochenende – nach der Meinung von vielen, mit denen ich darüber gesprochen haben, bringt es mehr Erholung als zwei Wochen Urlaub.

Dieser Gedanke ist neu für Sie? Hier habe ich sogar eine Anleitung für den nächsten Kurzurlaub gefunden.

Kurzurlaub

In Deutschland gibt es sogar Sonderregelungen für eine Geltendmachung von Reisekosten in der Steuererklärung. Wenn man also beruflich viel unterwegs ist, bietet es sich an, einfach ein paar Tage privaten Kurzurlaub hinten dran zu hängen.

Ja wirklich! Man kann privaten Urlaub von der Steuer absetzen.

Seit der Aufhebung der sogenannten “Aufteilungs- respektive Abzugsverbot” aufgrund eines Urteil des Bundesfinanzhofes aus September 2009 (AZ GrS 1/06), nachdem es lediglich bei einer ausschließlichen Dienstreise Geld vom Staat zurück gab, verhält es sich seit 2010 anders.

  • Für die steuerliche Geltendmachung muss die Reise aus dienstlichen Gründen angetreten werden. Dienstliche Reisekosten sind absetzbar, wenn der berufliche Anteil der Reise über 10 Prozent liegt. Die Kosten werden in Dienstreisekosten und Privatvergnügen aufgeteilt. Reisekosten für weitere Personen müssen natürlich herausgerechnet werden.
  • Sind mehr als 90 Prozent der Reise dienstlich veranlasst, gibt es dafür den vollen Steuerabzug, sofern der Arbeitgeber die Kosten nicht übernimmt.
    Kann nachgewiesen werden, dass man trotz “Leerlauf” beruflich aktiv war, zum Beispiel aufgrund von Vor- und Nachbereiten von Terminen, kann die Reise zu über 90 Prozent dienstlich veranlasst sein. In diesem Fall wird das Finanzamt die Kosten in vollem Umfang erstatten.
  • Handelt es sich um gemischt veranlasste Reisen, gelten für beruflich bedingte Sprachreisen verschiedene Sonderregelungen.

Das ist eine echt schöne Regelung – damit hat man auch wirklich die Möglichkeit, dem Stress zumindest etwas entgegen zu wirken.  Nützen Sie den Anlass, das Thema Gesundheit und Wohlbefinden wieder mehr in den Mittelpunkt in Ihrem Leben zu rücken.

LINKS

www.kurzurlaubspezialist.com

 

Posted in Allgemein, Deutsch, Gesundheit, Linktipp, Resource | Tagged: , , , | Leave a Comment »

Faule Bewegungen

Posted by juttajerlich on 29. February 2016

Gibt es so etwas wie faule Bewegungen überhaupt?

Jeder kennt Stress in seinen unterschiedlichsten Erscheinungsformen. Eine Googlesuche nach dem Wort Stress ergibt ungefähr 543.000.000 Resultate in 0,45 Sekunden. Erschlagen! Im Wahrsten Sinne des Wortes.

Mein Ziel, meine Fähigkeit, mit Stress umzugehen, zu verbessern, bewog mich zum Besuch der ShenDao Praxis von Nicole Mühlemann in Riehen, Basel. Sie wurde mir von einem sehr guten Freund und Kollegen aus der IT Welt empfohlen. Dafür möchte ich mich hier an dieser Stelle auch gleich gebührend bei Max bedanken.

Ich glaube an die Fähigkeit des Körpers, Krankheiten und Beschwerden zu bekämpfen. Es ist immer wieder ein Gewinn, sich mit anderen Menschen zu unterhalten, die diese Selbstheilkraft sehen und noch mehr, einem helfen können, diese Kraft durch Ernährung und Lebensstil zu stärken.

Von Nicole habe ich den Begriff “Faule Bewegungen” zum ersten Mal gehört. Es geht um kleine, feine und langsame, bewußte Bewegungen eines ganz bestimmten Körperteiles oder sogar nur bestimmte Muskeln. An der Einbindung in meinem Alltag arbeite ich noch :-)

Holen Sie sich Ihre Bewegungsanleitungen!

LINKS

www.praxisshendao.ch

work stress by zenhabits

Posted in Gesundheit, People, Think | Tagged: , , , | Leave a Comment »

 
%d bloggers like this: